ArbeitsGruppe Wildlebende Säugetiere Baden-Württem- berg e. V. (AGWS)
ArbeitsGruppe Wildlebende Säugetiere Baden-Württem-berg e. V. (AGWS)

Informationen über die ArbeitsGruppe Wildlebende Säugetiere (AGWS) Baden-Württemberg e. V.

Die „Arbeitsgruppe Wildlebende Säugetiere Baden-Württemberg e. V. (AGWS)“ wurde am 27. Mai 1991 in Karlsruhe gegründet. Ihre hauptsächlichen Anliegen sind die Weitergabe und der Austausch von Informationen in allen Belangen der einheimischen Säugetiere, besonders im Bereich des Arten– und Naturschutzes. Die AGWS pflegt die Zusammenarbeit mit anderen im Naturschutz tätigen Organisationen und Arbeitsgruppen sowie mit den Behörden. Soweit es die finanziellen Mittel erlauben, werden Projekte gefördert, die sowohl der Erforschung von biologischen und ökologischen Grundlagen als auch angewandten Aspekten des Artenschutzes und der Arterhaltung von Säugetieren dienen.
Dem Informationsaustausch unter den Mitgliedern und als Publikationsorgan dient die in loser Folge herausgegebene Vereinszeitschrift „MAUS – Mitteilungen aus unserer Säugetierwelt“.
< Infoblatt 2015 als PDF (438 KB) >
Presse_Info.pdf
PDF-Dokument [437.2 KB]
(Internetseiten seit 2. Januar 2008)
Druckversion Druckversion | Sitemap
Die Homepage wird im Auftrag der AGWS von Thomas Rathgeber betreut. Letzte Änderungen am 15. Februar 2017.